Image

Willkommen bei Ihren Experten für nachhaltiges betriebliches Gesundheitsmanagement

Unsere Schwerpunkte

Image

1. Analyse des Unternehmens / 2. gelebte Gesundheitskultur
3. HR-Management / 4. Prozesse & BGM

BeGaMo - die vier Bausteine:

1. Analyse des Unternehmens:

In Kooperation mit Favox GmbH bieten wir eine umfassende und dabei sehr effiziente sowie schnelle Analyse des gesamten Unternehmens an. In nur 6 Wochen ab Entscheid erfolgt die komplette Implementierung, Kommunikation, Mitarbeiterbefragung inklusive Auswertung und Maßnahmenkatalog.
Diese Befragung ist zu jeder Zeit 100% anonym und entspricht der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung).
Qualitativ hochwertig da folgende Anforderungen berücksichtigt sind bzw. dem entsprechen: Validierung nach DIN EN ISO 10075-3, GDA Empfehlung und Leitlinie GBU Psyche, DGUV Vorschrift 1 und 2, ArbSchG §5 Abs.3

2. Gelebte Gesundheitskultur:

Die betriebliche Gesundheitskultur definiert Prioritäten zum Schutz und zur Förderung von Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter. Als Teil der Unternehmenskultur muss sie den Unternehmenszielen ebenso dienen wie dem Wohlbefinden und der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Unsere Kernthemen sind: Gesundheitsförderung und -prävention, gesundheitliches und wertschätzendes Führen, psychische Belastungen reduzieren, Work-Life Balance, Stress-, Zeit- und Selbstmanagement.
Als spezielles Seminar- und Coachingangebot bieten wir ein pferdebasiertes Arbeiten an und unterstützen damit alle Menschen, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln möchten. Mit Hilfe dieser besonderen Arbeit können viele der oben genannten Themen in einer besonderen Konzeption integriert bearbeitet werden und tragen somit zu einer nachhaltigen Personalentwicklung bei.

3. HR-Management und BGM:

Wir unterstützen HR als wichtigen Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements in folgenden Themenbereichen: Gesundheitskultur mit gestalten, Ausfallrisiko der MA minimieren, Einhaltung gesetzlicher Richtlinien, Wiedereingliederung, Ausbildung und Förderung der MA, Arbeitgeberattraktivität erhöhen bzw. sichern und demographischen Wandel nutzen.

4. Prozesse und BGM:

Für eine erfolgreiche und nachhaltige Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements ist es wichtig, die Prozesse der Organisationsentwicklung im Unternehmen anzupassen. Optimalerweise erfolgt dies mitarbeiterorientiert, bindet dadurch die MA mit ein und motiviert sie dadurch bei der Umsetzung. Letztendlich trägt dies zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung in großem Maße bei.

© 2018. BeGaMo Christina Granacher. All Rights Reserved.